Kontakt
  Adressen                                                   
  Briefe                                                  
 Zwangsabgaben                                           
 
 
 
 

zurück

wer
   
was
   
wie
   
wo
   
wann
   
warum
   
   
Massnahmen

Einschreiben
                                                                                                                                                            Kantonspolizei GR
                                                                                                                                                            Kommandant Hrn. B. Eberle
                        Ringstrasse 2
                        7000 Chur

 

 

                                                     Trimmis, 1. März 2011               

 

Straf- und Schadenersatzklage gegen
Staatsanwalt Corsin Capaul und  Erster Staatsanwalt Renato Fontana  


Staatsanwalt Corsin Capaul hat
meine eingereichten Strafklagen (Beilage 1) vom 2. Oktober 2008 gegen 15 verschiedene  Personen z.B. J. Knobel, Polizist Sandro Schrofer, Polizist XY, Nachbarn Seitz/Kruschel/Pellicioli etc. vorsätzlich nicht bearbeitet. Sogar schriftlich mit ehrverletzenden, beleidigenden, abstrusen Behauptungen hat er mir mitgeteilt, dass er diese Strafklagen nicht bearbeiten werde.

Der Erste Staatsanwalt Renato Fontana hat ebenso die verschiedenen Strafklagen vom 20.09.2008 vorsätzlich nicht bearbeitet (Beilage 2) z.B. Klagen gegen Kreispräsident Jochen Knobel, Klaus Kruschel-Weller, Remo Pellicioli-Melchior, A. Hemmi und H. Werthmüller etc.

Wie die beigelegte Aussageliste mit den entsprechenden Aussagen von Staatsanwalt A. Largiadèr, Paul Orlik, RA Martin Buchli etc. erkennen lässt,  besteht dringender Verdacht, dass es sich hier auch um
   Organisiertes Verbrechen StGB 337- kriminelle Organisation StGB 260 -   Rechtswidrige Vereinigung StGB 275  handelt; denn jahrelang
- seit 1997 wurde gegen uns vorsätzlich rechtswidrig entschieden
-  Drohung der Staatsanwaltschaft  1998: 
                            “Bei uns bekommen Sie nie recht.“ ist verifiziert.

- wurden die nachgewiesenen Straftäter Seitz/Kruschel/Pellicioli, Orlik, Schrofer    und viele andere Straftäter nie  bestraft sondern vorsätzlich noch gefördert und    begünstigt,  ja sogar belohnt.
 

Ich erstatte Straf- und Schadenersatzklage gegen die Staatsanwälte Capaul und Fontana wegen mehrfach
Amtmissbrauch, Nötigung, Begünstigung, Falschanschuldigung, falschen Gutachten, organisiertem Verbrechen etc. etc.  (Beilage 3)

Ebenfalls muss gegen RA Martin Buchli eine Strafuntersuchung eingeleitet werden, weil er
- mehrfach gelogen hat und 
- die Staatsanwaltschaft zwingen kann rechtswidrige Taten gegen mich einzuleiten    (siehe Aussageliste / Akten )
- behauptete einer geheimen Organisation anzugehören - ob und welcher   geheimen Organisation muss untersucht  werden; denn die Staatsanwaltschaft    lässt sich zwingen rechtswidrig zu handeln.  

 

Ergänzungen und Produktion weiterer Beweismittel vorbehalten

Verschiedenen Beilagen:
Brief an C. Capaul
               R. Fontana
Aussageliste
Straftäterliste
Straftatenliste

 

 

Mit freundlichen Grüssen